Andy Egloff und Ryan

Andy arbeitet seit 30 Jahren mit Hunden, ebenfalls ursprünglich im hundesportlichen Bereich (Begleithund, Agility und Obedience). Er war als Fachreferent in den Gruppenleiter– und SKN Ausbildungen der SKG tätig.  Seine langjährige aktive Einsatzerfahrung in und mit Blaulichtorganisationen hat ihn schliesslich 2014 zur Sucharbeit mit Hunden geführt.

Andy hat zahlreiche Lehrgänge zur Personensuche mit Hunden bei verschiedenen Ausbildern im In- und Ausland absolviert. Kenntnisse in forensischer Pathologie, Kriminologie und Kriminaltechnik hat er schon in seinem Studium erlangt, wo er sich im Nebenfach intensiv mit diesen Bereichen befasst hat. Er bildet aktuell mit seinem Kooikerhondjerüden Ryan ein Mantrailing-Team. Andy ist ausgebildeter Mantrailing-Instruktor und Prüfungsexperte und arbeitet seit mehreren Jahren als Ausbilder in der Personensuche mit Hunden. Er ist Initiator und Gründer des Schweizerischen Verbands der Mantrailing-Instruktorinnen und -Instruktoren, Mitglied der dortigen Prüfungskommission und Rechtsberater des Verbands sowie Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Odorologie e.V.  Ausserhalb der Arbeit mit den Personensuchhunden ist er  mit der Sanität Wettingen-Limmattal als First Responder bei akuten medizinischen Notfällen, im Sanitätspikett für die Feuerwehren Wettingen und Neuenhof und als Sanitätsdienstleistender bei Veranstaltungen im Einsatz. Die für dieses Tätigkeiten erforderlichen Ausbildungen hat er in der Rescue Academy erhalten.

Für die Trainingsgruppen betreut er schwergewichtig die Regionen Basel, Basel-Landschaft, Fricktal und Schwarzbubenland.  Er ist verantwortlich für die odorologische Grundschulung und die Ausbildung in Einsatztaktik.